NATRUE
/
Markenpositionierung

_Markenberatung
_Workshop Reihe
_Coaching & Sparring

Hintergrund

In 2007 gegründet, war NATRUE für die Gründungsmitglieder Wala, Weleda, Laverana, Primavera, Logocos und Cep die Lösung für die fehlende internationale Definition für Natur- und Biokosmetik und Antwort auf die Erhöhung der Greenwashing Aktivitäten in diesem Segment. Heute hat die Non-Profit Organisation mit Sitz in Brüssel seine Position als internationaler Vertreter für den Schutz und die Förderung von Natur- und Biokosmetik weltweit gefestigt. Mit 7000 zertifizierten Produkten von über 300 Marken, über 500 zertifizierten, genehmigten Rohstoffen und weltweit über 70 Mitgliedern ist NATRUE das vertrauenswürdige Verbraucherlabel für authentische Natur- und Biokosmetikprodukte.

Aufgabe

Begleitung des Board of Directors bei der Markenpositionierung, Zukunfts-ausrichtung und Definition von Redlines bzw. Rahmenbedingen, die allen beteiligten Mitgliedern Orientierung geben.

www.natrue.org

 

Lösung

Internationale Workshops – persönlich und digital.

Mit dem Board of Directors wurde mittels dem ebene c Markenmodell die Positionierung von NATRUE geschärft und die Themenschwerpunkte der Marke gemeinsam definiert und inhaltlich vertieft. Neben fachlichen Aspekten ging es auch um ein systemisches Zusammenspiel der Teilnehmer*innen. Hierzu wurde mittels Kreativszenarien ein bestmögliches Miteinander entwickelt und in einer Charta gebündelt und verabschiedet.

 

Kundenstimmen

„Eine besondere Herausforderung bei NATRUE ist, dass es trotz eines gemeinsamen Zieles firmeneigene Themen gibt und die Mitglieder faktisch auch in einer Wettbewerbssituation am Markt agieren. Das macht es anspruchsvoll für alle Beteiligten. Mit seiner Erfahrung und seinem systemischen Ansatz und auch mit einer wohltuenden Mischung aus Methodik und Zeitdruck hat uns Stefan Bohrmann immer wieder auf den gemeinsamen Weg geführt.“

Dr. Bernhard Irrgang / Prof. Dr. Florian Stintzing,
Präsidenten NATRUE

why-natrue-2
Buy now