WKO – Württembergisches Kammerorchester
/
Einzigartige Positionierung

_Workshopreihe mit Musikern und Stakeholdern
_Verdichtung der Ergebnisse in einzigartige Positionierung
_Begleitung bei der Entwicklung einer Kommunikationsstrategie

wko-heilbronn_voller-klang_vollbild_2500px_case-scaglione_adrian-borda-1-768x512

Hintergrund

Das Württembergische Kammerorchester Heilbronn (WKO) zählt zu den international renommierten deutschen Kammerorchestern. Seine Klangkultur lebt das WKO mit namhaften Solisten wie z.B. Sharon Kam, Frank Peter Zimmermann, Daniel Müller-Schott und Herbert Schuch in die renommierten Konzerthäuser im In- und Ausland.

www.wko-heilbronn.de

Aufgabe

Entwicklung einer differenzierenden Positionierung und eines entsprechend konsequenten Kommunikationskonzeptes.

Lösung

ebene c begleitet das WKO bei der Positionierung und seiner kommunikativen Weiterentwicklung. Auf Basis einer Workshop-Reihe mit Musikern, Stakeholdern und Branchen-Spezialisten wurden unterschiedliche Perspektiven entwickelt. Als Ergebnis dieser Gespräche entstand das Konzept der Klangmanufaktur, welches die Basis für eine neue Marktausrichtung definiert und das Sprungbrett für die Weiterentwicklung der Kommunikationsmittel darstellt.

Kundenstimmen

Das große Plus in der Arbeit mit ebene c sind die ungewöhnlichen Perspektiven und deren konsequente Ausarbeitung. Die Verbindung von Außenperspektive und hohem Gespür für das Thema Klassische Musik sind bereichernd und anregend zugleich.“

Madeleine Landlinger, Geschäftsführende Intendantin

providence-doucet-81314-unsplash
Buy now